Willkommen, liebe Mamas!

Keine tierischen Produkte, kein Alkohol, kein Kaffee, nicht rauchen – wie schafft man das? Kann man überhaupt ein gesundes Baby „bauen“, wenn man sich rein pflanzlich ernährt?

Unser Glück ist, dass wir nicht die Ersten sind, die es versuchen. Unsere Vorfahren konnten das, und auch in unserer Gesellschaft ist es keine Seltenheit mehr.

Dieser Blog ist eine Art Erfahrungsbericht und soll euch veganen „bald-Mamas“ Mut machen und ein paar Tipps geben.

Bei jedem läuft die Schwangerschaft anders ab und Rückschläge sind auch ganz natürlich, aber an einer veganen Ernährungsweise sollte es nicht scheitern. Dein Kind wird es Dir danken, dass Du gut überlegt hast, mit was Du es gefüttert hast.

Advertisements