9. Monat

Endspurt! Ich habe in diesem Monat viele tolle Dinge erlebt, mit der Anstrengung kam die Freude.

Und es war anstrengend. Mein Bauch ist riesengroß geworden, wenn ich auch sonst richtig schlank geblieben bin. Wahrscheinlich wirkt der Bauch deshalb auch so groß, weil er wie ein umgeschnalltes Kissen aussieht, meine Figur ist ansonsten toll. Den Bauch trage ich mit stolz voraus. Insgesamt habe ich tatsächlich 20 Kilo zugenommen, was ich als ordentliche Leistung ansehe, Veganer können wohl auch genügend Nährstoffe zu sich nehmen um ein ordentliches Schwangeren-Gewicht zu bekommen. Ich wiege jetzt 75 Kilo – Wahnsinn.

Vier Wochen vor dem errechneten Termin sind wir zur Anmeldung ins Krankenhaus gefahren. Dort hat der Arzt das Baby vermessen und uns mitgeteilt, daß es (ungefähr) 3300 Gramm wiegt und sehr groß ist. Jetzt sind auch die letzten Zweifel verflogen: ein Baby von einer veganen Mutter muss nicht kleiner oder dünner als die anderen Kinder auf die Welt kommen. Nein, es ist sogar vier Wochen vor der Geburt schon soweit fertig, daß es schlüpfen kann. Mich hat diese Erkenntnis sehr glücklich gemacht.

Beim Schwangeren-Schwimmen ist mir dann gleich wieder etwas tolles passiert: ich habe durch Zufall erwähnt, daß ich mein Kind vegan austrage, und die Mädels kennen sich aus! Nicht nur, daß alle wissen, was vegan überhaupt bedeutet, sie haben mir gratuliert und gesagt, daß das wirklich sehr gesund ist. Also ist man kein Alien, kein Aussätziger, man kann auch akzeptiert werden. (Anmerkung 6 Monate später: Und wir sind gute Freunde geworden.)

Meine Schwangerschaft geht dem Ende zu und mir geht es gut. Ich bekomme leider von zuviel Zucker (z.B. Kuchen) Sodbrennen, weil das Kleine so groß ist und meinen Magen verkleinert und bewegen wird immer schwerer, aber keine schlimmen Komplikationen. Es soll nur endlich losgehen. Und das wird es, mein kleines Dickes dreht sich wohl nicht mehr: Kaiserschnitt.

Liebe Mamas: einfach nur durchhalten! Bald habt ihr es geschafft!

Advertisements

Kommentare deaktiviert für 9. Monat

Eingeordnet unter Allgemein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.