Täglich Brot

Hallo liebe Mamas oder „in spe“!

Ich freue mich, dass so viele Menschen meinen Blog lesen, obwohl es doch schon einige Zeit her ist, dass ich ihn geschrieben habe.

Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, eine vegane Mama zu sein. Auf Festen, auf Spielplätzen, im Kindergarten, im Laden oder einfach auf der Straße beantworte ich Fragen zu unserem Lebensstil. Tatsächlich auch immer noch im Kreis der Familie. Das ist Alltag, und mit jedem Mal wird es ein bisschen leichter. Und jeden Tag wird es akzeptabler, denn vegan zu sein, das ist jetzt *juhu* im Trend.

Viele fragen trotzdem noch völlig ungläubig, was wir denn dann eigentlich essen würden. Und deswegen habe ich angefangen, jedes Mal wenn ich dran denke, ein Foto vom Essen zu machen. Wir machen nichts aufwändiges, denn dazu fehlt mir einfach die Zeit. Trotzdem bestimmt interessant für Allesesser oder als Ideenfinder für andere vegane Mamis. Nun im Blog zusammengestellt und (fast) jeden Tag kommt mehr:

http://vielfaltvegan.wordpress.com

Meinen Kindern geht es sehr gut. Die Kleine ist jetzt 2 1/2 Jahre und das süßeste Mädchen der Welt, kann alles ihrem Alter entsprechend und mehr. Mein Großer ist 4 1/2 Jahre und geht ins zweite Kindergartenjahr. Auch er macht sich gut, er ist mir manches Mal ein bisschen zu schlau. ;-)

Mangelerscheinungen sind noch keine aufgetreten, und überdurchschnittlich krank sind wir auch nicht. Im Kindergarten wird für meinen Sohn vegan gekocht und auch sonst halten wir uns gut. Ich freue mich sehr, daß wir langsam schon Warum-Fragen der Kinder zum Thema Essen beantworten können. Es ist eine aufregende neue Aufgabe, den Mittelweg zwischen Wahrheit und Rücksichtnahme auf das Alter der Kleinen zu finden. Ich werde es Euch gerne bei Gelegenheit berichten.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Täglich Brot

Eingeordnet unter Allgemein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.